DIE PRAXIS

Unsere Ärzte und das Praxis-Team stellen sich vor.

Leistungen

Diagnostik, Therapie und Beratung. Unsere Leistungen im Überblick.

Anfahrt

So erreichen Sie uns mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Auto.

Auf den folgenden Seiten wollen wir Ihnen einen Eindruck über unsere gastroenterologisch-hämato-onkologische Praxis in Bergedorf, das MVZ-GOB, vermitteln.

Ein kompetentes Team sowie zwei modern ausgestattete Praxen sorgen für Ihre optimale Behandlung. Als gastroenterologisch-hämato-onkologisches Schwerpunktzentrum besteht unsere Hauptaufgabe in der Betreuung von Patienten mit Magen-Darmerkrankungen und von krebskranken Menschen. Die Ärzte in unseren Praxen sind Fachärzte für Innere Medizin, Gastroenterologie, Hämatologie und internistische Onkologie. Durch regelmäßige Fortbildung sowie die Mitgliedschaft und Mitarbeit in Fachverbänden und Fachorganisationen fließen immer die aktuellen Erkenntnisse aus Forschung und Wissenschaft in die Behandlung unserer Patienten ein. Im Chemotherapiebereich werden examinierte Krankenschwestern mit mehrjähriger onkologischer Fachkunde eingesetzt.

Es besteht eine Kooperation mit dem hämato-onkologischen Zentrum Hamburg-Ost in Reinbek.

Das Wohl unserer Patienten ist unser Anliegen.

Wir freuen uns über Ihren Besuch und das Interesse an unserer Praxis!

Ihr Ärzteteam

Dr. med. Eckart Maaß
Dr. med. Ayse Kobbe
Dr. med. Claus Zimmer

Weiterführende Infos:

© 2021 - MVZ Gastroenterologie Onkologie Bergedorf GmbH - Hamburg

Trotz der schwierigen Zeit sind wir weiterhin für Sie da!

Endoskopien finden unter erhöhten Sicherheitsvorkehrungen zum jetzigen Zeitpunkt ansonsten nahezu unverändert statt. Allerdings gelten in unserer Praxis die üblichen Abstandsregeln, so dass Begleit- und Abholpersonen die Praxis nur in Ausnahmefällen (z.B. als Übersetzer) betreten dürfen. Voraussetzung zur Endoskopie ist, dass Sie keine Zeichen eines Atemwegsinfekts aufweisen und in den letzten 14 Tagen keinen Kontakt zu einer Corona-positiven Kontaktperson hatten. Das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes ist verpflichtend. Gegenebenfalls müssen manche Termine abgesagt oder telefonisch durchgeführt werden. Dazu kontaktieren wir Sie rechtzeitig. Falls Sie von uns keine Nachricht erhalten haben, erscheinen Sie bitte wie geplant zu Ihrem Termin. Atemtests werden aufgrund des erhöhten Infektionsrisikos durch Tröpfcheninfektion bis auf Weiteres nicht durchgeführt.

Wann sollten Sie die Praxis NICHT aufsuchen?

Wenn:
– Krankheitszeichen wie Husten, Schnupfen, Halskratzen und/oder Fieber vorliegen
– Sie sich in den letzten 2 Wochen in einem Corona-Risikogebiet aufgehalten haben
– Sie Kontakt mit einer Corona positiven Person hatten

Vielen Dank für ihr Verständnis!

Ihr Praxisteam Gastroenterologie Onkologie Bergedorf